Sydal; oder rückwärts gelesen "Ladys" ...

An einigen Fasnachten immer und immer wieder gesagt „ Nöchst Jahr machemer en Wage“, haben wir an der Fasnacht 2016 Nägel mit Köpfen gemacht und ein Datum für die erste „Sitzung“ abgemacht.

Wir sind 5 „Ladys“ mit insgesamt 8 Kindern, die alle oberhalb der Autobahn aufgewachsen sind. Wir sind zwischen 30 und 39 Jahre jung.

Aus dem Wort „Ladys“ ist unser Gruppenname entstanden. (Man lese ihn rückwärts.)

Ja und so nahm das ganze seinen Lauf und wir machen 2019 bereits das 3 mal an der Wädi Fasnacht mit.

Es macht uns sehr viel Spass auf dieses Higlight hinzuarbeiten und ein Teil dieser Fasnacht zu sein und die nfg ein wenig zu unterstützen, dass es die Fasnacht in Wädenswil noch lange gibt.